Lachgasbehandlung für Angstpatienten

Jetzt neu in unserer Praxis

Slider

Zahnarztangst (Lachgasbehandlung) in Leer

Die Angst vor dem Zahnarzt ist weit verbreitet und kann sehr unterschiedlich ausgeprägt sein. Betroffene, die bereits in der Kindheit durch eine schmerzhafte Erfahrung bei der Zahnbehandlung geprägt wurden, leiden in der Regel sehr unter diesem traumatischen Erlebnis. In diesen Fällen ist das Vertrauensverhältnis in den Zahnarzt bereits so sehr zerstört, dass die Patienten den Gang in die Zahnarztpraxis grundsätzlich vermeiden.

Zahnerkrankungen, wie Karies oder Parodontitis, können bei bestehender Zahnarztangst oft ungestört fortschreiten und so unbemerkt massive Zahnschäden verursachen. Um langfristig die Mundgesundheit wiederherzustellen, ist es wichtig neben den erkrankten Zähnen auch die Ursache der Angst zu behandeln.

Der erste Schritt zu Wiederherstellung der Zahngesundheit ist ein einfühlsames Patientengespräch, in dem wir gemeinsam die Gründe für die bestehenden Angstgefühle ermitteln. Häufige Ursachen sind z.B. Angst vor starken Schmerzen oder der Lokalanästhesie sowie das Gefühl bei der Behandlung in Rückenlage ausgeliefert zu sein. Auch unzureichend erklärte Behandlungsabläufe verursachen erheblichem Stress auf Seiten des Patienten.

Um Ihnen wieder entspannte Zahnarzttermine zu ermöglichen, legen wir bei der Behandlung von Angstpatienten in Leer großen Wert auf eine behutsame und einfühlsame Patientenbetreuung. Auf Basis des Erstgesprächs planen wir gemeinsam mit Ihnen die notwendigen Therapieschritte in einem großzügigen Zeitrahmen, so dass Pausen während der einzelnen Termine möglich sind.

Jede Behandlung wird nur unter ausreichender Betäubung durchgeführt! Sie müssen keine Schmerzen befürchten. Zusätzlich legen wir großen Wert auf eine ausreichende Patientenaufklärung. Wir möchten, dass Sie unsere Abläufe verstehen. Sollte Ihnen etwas unklar sein, scheuen Sie nicht uns anzusprechen. Wir stehen Ihnen jederzeit für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Lachgas gegen Zahnarztangst

Lachgas in Leer Um Ihnen die Termine so entspannt und stressfrei wie möglich zu gestalten, arbeiten wir in unserer Zahnarztpraxis mit der risikoarmen Lachgassedierung. Speziell für Angstpatienten ist die Behandlung mit Lachgas eine wunderbare Methode. Lachgas wirkt beruhigend und nimmt nicht nur die Angst, sondern wirkt auch gegen die Schmerzen. Nach der erfolgreichen Zahnbehandlung wird durch die Zufuhr reinen Sauerstoffs das Lachgas zu 100% aus dem Körper verdrängt. Es gibt keine Nebenwirkungen.

Es ist unser Anliegen, Ihnen eine angstfreie Zahnbehandlung in Leer zu ermöglichen!

Vereinbaren Sei einen Termin in unserer Zahnarztpraxis in Leer unter 0491 – 14222 und lernen Sie uns kennen. Wir legen großen Wert auf eine einfühlsame Behandlung bei bestehender Zahnarztangst.